Genitalien bei 12 wochen

Vaginalbiocenosis ist ein diagnostischer Test, der die vaginale Sauberkeit, ihre Biologie, Flora und Abstrich beurteilt. Biozönose sind Mikroorganismen, die im Vaginalepithel vorkommen und dazu führen, dass die Fortpflanzungsorgane der Frau ordnungsgemäß funktionieren. Das wichtigste ist die Aufrechterhaltung der richtigen Biozönose, und der Schwerpunkt liegt auf der Operation, der Nichteinhaltung der Hygiene, dem Hormonhaushalt, dem unkontrollierten Einsatz von Antibiotika und den Sexualgewohnheiten.

Vaginalbiocenosis setzt voraus, dass ein vaginaler Abstrich in der Art der Untersuchung des Sekretes akzeptiert wird. Dadurch kann festgestellt werden, welche Arten von Mikroorganismen bei den Genitalreisen auftreten und keine Erreger oder Entzündungen gefunden haben. Biozönose kann ohne ärztliche Überweisung existieren. Eine Frau sollte dieses Modell insbesondere dann ausführen, wenn neben ihr Entzündungssymptome auftreten, begleitet von Juckreiz im Juckreiz, Juckreiz, Ausfluss und Entzündung der Harnwege. Auf diese Weise können Sie den Verlauf einer Vaginitis erfolgreich kontrollieren. Sie können vor dem Test mehrere Stunden lang keine vaginalen Arzneimittel anwenden oder Antibiotika in irgendeiner Form einnehmen. Der Geschlechtsverkehr sollte ebenfalls zwei Tage vor der geplanten Untersuchung abgesetzt werden. Monatliche Blutungen aus Geburtsgelegenheiten sind auch ein Grund, warum Sie nicht an der Biozönose teilnehmen können. Für die Studie selbst wird die vaginale Biozönose von einem Gynäkologen auf einem gynäkologischen Stuhl aufgebaut. Ein Tupfer, Vulva oder Harnwegsabstrich wird mit einem dünnen Draht oder Tupfer aufgetragen. Der Test ist schmerzlos, Sie können bei Entzündungen Unbehagen verspüren. Zum Guten dauert es nicht lange, denn nur wenige Sekunden. Der Draht mit dem Vaginalsekret wird unter dem Mikroskop abgefragt, um mögliche pathologische Mikroorganismen zu erkennen. Es gibt keine invasive Untersuchung, also können Sie sich anziehen und zu Ihren persönlichen Aufgaben zurückkehren. Ein gutes Ergebnis, das alle erwarten, sollte die Anwesenheit säurebildender Bakterien zeigen. Wenn es einzelne Bakterien und weiße Blutkörperchen gibt, beantworten wir jetzt die nächste Stufe. Durch die Veränderungen in der dritten Stufe haftet es an der schlechten Entwicklung der Bakterienflora auch an einer Vielzahl pathologischer Mikroorganismen. Im vierten Teil gibt es jedoch Pilze oder Trichomonas.