Novitus nano und registrierkasse

Es kann sich bald herausstellen, dass ein Mann eine hohe Geldstrafe erhält, weil er nicht wusste, dass er Aufzeichnungen über den Steuerbetrag führen musste.Die Notwendigkeit, das Steuerinstrument novitus deon zu installieren, betrifft diejenigen Steuerzahler, deren Umsatz 20.000 PLN übersteigen wird. Dies stellt einen wesentlich geringeren Umsatz als in den letzten Jahren dar. Das Finanzministerium wird versuchen, diese Regel zu begrenzen, indem es eine neue Liste von Händlern darstellt, in denen Händler die Registrierkasse vor dem ersten Verkauf installieren sollten. Derzeit muss jede Anwaltskanzlei über eine obligatorische Registrierkasse verfügen. Im Falle eines Ausfalls einer Steuer-Registrierkasse müssen wir, wenn wir keine Steuer-Registrierkasse haben, den Ausverkauf sorgfältig einstellen.

Wenn der Steuerpflichtige keine Registrierkasse hat und die verantwortliche Person dies tun konnte, wird eine Geldstrafe von bis zu 240 Tagessätzen fällig, wenn er kein "Buch" hat. Was noch schlimmer ist, es kann zu einer unbezahlten oder erstattungsfähigen Mehrwertsteuer von 90% des Netto-Kaufpreises und ohne das Recht zum Abzug von 30% der in der Nebensaison erhobenen Steuer kommen. Der tägliche Steueraufwand wird vom Steuerzahler ebenfalls für unzuverlässige Buchhaltung gezahlt. Wenn der Steuerzahler diese Umsätze nicht im Umsatzsteuerabkommen angibt, wird er außerdem bis zu 720 Tagessätze, eine Freiheitsstrafe von bis zu 2 Jahren oder beides zusammen.Wenn die Tätigkeit des Steuerpflichtigen den Großteil der Transportdienstleistungen betrifft, wird die Verteilung von Flüssiggas, der Verkauf von Fahrzeugteilen mit der Lieferung von Fernseh- oder Funkgeräten und relevanten Teilen der fotografischen Ausrüstung kombiniert - der Steuerpflichtige muss eine Steuer-Registrierkasse enthalten. Dasselbe gilt, wenn Sie Edelmetallvorräte haben, wenn Sie Computerdaten oder Daten zur Verwendung zur Verfügung stellen, die zum Verkauf stehen. Die grundlose Verpflichtung für das Jahreseinkommen gilt auch für den Verkauf von Tabakerzeugnissen und alkoholischen Getränken; es besteht kein Sinn auf dem Nachweis der PKWIU mit dauerhaften Elementen. Im selben Jahr wird die Lösung einer Registrierkasse für Unternehmer, die Dienstleistungen für Nichtgeschäftsleute und Pauschallandwirte erbringen, zurückgezogen. Vorausgesetzt, dass die Vorteile jedes Steuerpflichtigen mit einer den Empfänger identifizierenden Rechnung dokumentiert werden. Und der Verkauf von Tickets und die Buchung von Sitzplätzen für den Personenverkehr war erfolgreich, wenn eine ähnliche Tätigkeit von der Post, der Bank oder einer ähnlichen Einrichtung ausgeführt wurde. Natürlich müssen diese Steuerpflichtigen, die diese Dinge 2015 betreiben, eine Registrierkasse einnehmen, nachdem sie die Grenze der subjektiven Befreiung überschritten haben.