Rechnung und kasse

Heutzutage arbeiten viele Polen im Ausland, daher benötigen sie ins Englische übersetzte Dokumente. Viele unserer Unternehmen, die in einem internationalen Umfeld auftreten, möchten auch, dass Kandidaten ihre Lebensläufe in einem fremden Stil lesen, insbesondere auf Englisch. In Polen hat kaum einer der zu lesenden Kandidaten Einstellungsunterlagen professionell übersetzt. Deshalb ist es so wichtig, einen Lebenslauf einem Spezialisten anzuvertrauen.

Besonders in Polen schreiben wir unseren Lebenslauf oder unser Anschreiben selbst. In den seltensten Fällen haben wir uns auf Personalwesen spezialisiert. Aber dann ist es in der Regel ein Fehler, der uns vom potenziellen Arbeitsplatzverlust abhält. Obwohl wir in einem kommunikativen Titel Englisch sprechen, können wir uns nicht mit dem speziellen Fachvokabular befassen, das häufig in Einstellungstexten vorkommt. Obwohl wir der Meinung sind, dass es uns gut geht, klingen die Phrasen, die wir für einen Muttersprachler verwenden, schlecht, künstlich und werden sofort in die Augen eines schlecht übersetzten Textes gesetzt, weil die Person, die die Sprache von Geburt an verwaltet, niemals einfach sagen würde. Zu diesem Zweck sollte er sich über die entsprechende Sprache, Grammatiksyntax oder den entsprechenden Stil Gedanken machen.Es ist sehr gut, Sprachkenntnisse zu erwerben, indem Sie selbst einen perfekten Lebenslauf im fremden Stil schreiben. Die Arbeitgeber bestätigen, dass die Buchstaben, die sie im englischen Stil verwenden, große Tippfehler, Rechtschreib- und Grammatikfehler sind und polnische Satzstrukturen zum Drucken übertragen. Natürlich ist für einen Polen ein solcher Lebenslauf sichtbar, weil er natürlich weiß, wie wir es auf Polnisch tun, aber ein Engländer kann echte Probleme verursachen. Dies erschwert normalerweise unser Verhalten bei der Rekrutierung und bestimmt manchmal sogar unser Versagen.Besonders peinlich ist das Fehlen von Lebensläufen, wenn wir über fortgeschrittene Englischkenntnisse in der Sprachgruppe verfügen. Es ist die halbe Armut, wenn das Erlernen einer anderen Sprache an einem Ort für uns bei normaler Arbeit nicht von Nutzen ist. Schlimmer noch, wenn es ein Getränk aus den Grundvoraussetzungen ist, für eine bestimmte Position etwas zu erhalten, das wir im täglichen Geschäft übernehmen werden. Dann werden Fehler im Lebenslauf mit Stabilität disqualifiziert. Dann lohnt es sich, in eine professionelle CV-Übersetzung zu investieren.

Quelle: