Richtlinie der europaischen union vom 29 mai 1990

Die ATEX-Richtlinie ist der einfache Name der Richtlinie der Europäischen Union, die die Anforderungen an die Anforderungen an Produkte in Bodennähe in explosionsgefährdeten Bereichen vereinheitlicht. Dies erleichtert den Warenverkehr zwischen allen Mitgliedstaaten erheblich, da bekanntlich der freie Warenfluss unter bestimmten Annahmen der Europäischen Gemeinschaft derselbe ist.

In Polen wurde ATEX in der Entscheidung des Rollenministers über grundlegende Anforderungen an Ausrüstung und Schutzart von Daten für Böden in explosionsgefährdeten Bereichen sowie für Papiere und abgeleitete Daten (ATEX-Richtlinie 94/9 / EG beschrieben.Die Richtlinie beschreibt detailliert die erforderlichen Sicherheitsstufen und -methoden, die das Material erfüllen muss, abhängig von der Umgebung, in der es verwendet wird. Denken Sie immer daran, dass jedes Produkt zusätzlich zu den Anforderungen der ATEX-Richtlinie die Richtlinien erfüllen muss, die sich aus den neuen wichtigen Handlungen des jeweiligen Sortiments ergeben, und die gesetzlich vorgeschriebenen Zertifikate vorweisen muss.Die Hauptumgebung, in der diese Regel auftritt, sind Minen, insbesondere die unterirdischen, die Methan und / oder Kohlenstaubexplosionen ausgesetzt sind. Andere gefährdete Zonen umfassen Chemieanlagen, Kraftwerke, Zementwerke, Holzverarbeitungsanlagen und künstliche Körper. Die Einstufung des Weltraums als explosionsgefährdeter Bereich wird durch das Vorhandensein von Explosionskonzentrationen in der Luft und die Häufigkeit ihrer Existenz bestimmt. Ein Produkt, das kein Zertifikat erhält, sollte bereits vom Sektor abgewiesen werden. Dies dient in erster Linie der Sicherheit der Bediener und der Verringerung von Verlusten bei gefährlichen Ereignissen. Dank der entsprechenden Konstruktion aller Konstruktionen und Zubehörteile können Sie die Angriffsgefahr an einem bestimmten Arbeitsplatz so gut wie gar nicht minimieren.Die Einheiten, die Waren in Polen zertifizieren, sind: UDT-CERT, ITG KOMAG, Zentrales Bergbauinstitut, Experimentalbergwerk "Barbara" Mikołów und OBAC - Zentrum für Testzertifizierung und -spezifikation. z o.o. mit der Hauptstadt in Gliwice.Neben der Europäischen Union gelten IECEx-Zertifizierungsstandards, deren Hauptrichtlinien mit ATEX-Informationen in Einklang gebracht werden. Auf der Grundlage der europäischen Gemeinschaft ist eine IECEx-Zertifizierung nicht erwünscht.